Hauptmenü
Vorschau

Die wesentlichen Termine 2020:

14.03.20
Die Jahreshauptversammlung ist verschoben. Ein neuer Termin wird noch anberaumt.


24.04./29.04./06.05./08.05.20
Bürgerschießen abgesagt

02.05.20 abgesagt
Ehrungstag des Schützenbezirk 38

08.05.20 abgesagt
Außerordentlichen Sportkreistag
in Kirch-Brombach
Einladung & Satzung

17.05.20
abhängig von den bis dahin geltenden Regeln
Vereinskönigsschießen

30. + 31.05.20 abgesagt
Vereinsausflug

Juni 20 abgesagt
Hessenmeisterschaften

abhängig von den bis dahin geltenden Regeln
07.09.20
Kerbmontag-Erbsensuppe

01.11.20
Vereinsmeisterschaft

12.12.20
Weihnachtsfeier im SH

19.12.20
Dorfweihnacht


Lehrgänge des DSB

Luftgewehr, Luftpistole, Kleinkalibergewehr Liegend, Kleinkalibergewehr Dreistellung, Kleinkaliber Sportpistole, Flinte, Bogen, LG, LP, KK Auflage, Vorderlader

Siehe Seite DSB

13.03.2020 – Artikel 1

Vorstand sucht Unterstützung

Medienwart gesucht!

Im Rahmen der Vorstandswahlen 2020 möchte der Posten des Medienwartes neu besetzt werden.
Hierfür suchen wir dich als neues Vorstandsmitglied!

Deine Aufgaben wären:

  • Berichterstattung zu Vereinsaktivitäten mit Unterstützung durch Vereinsmitglieder.
  • Pflege unserer Homepage & Facebook-Seite.
  • Publizieren von Veranstaltungen.

Was du mitbringen solltest:

  • Spaß am Gestalten von Berichten und Medien.
  • Mindestalter 18 Jahre (oder jünger mit Unterstützung durch einen Erwachsenen).

Hast Du Interesse, dich im Vorstand einzubringen und die Zukunft des Vereins aktiv mitzugestalten?
Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Du dich bei uns meldest!

Der Vorstand

26.02.2020 – Artikel 110

Hinweis für alle WBK-Inhaber:

Aus gegebenem Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass jeder sein Schießbuch führen muss, um einem Entzug der erwerbscheinpflichten Sportgeräte vorzubeugen. Die gesetzlich vorgeschriebene Anzahl der Trainings-Wettkampfaktivitäten sind nachzuweisen. Änderungen der jetzt beschlossenen Waffengesetzänderungen treten erst zum 01.09.2020 in Kraft. In das Schießbuch sollte eingetragen sein: vom 13.März 2020 bis Datum Wiedereröffnung der "Schießstände wegen Corona Virus Pandemie geschlossen-kein Schießbetrieb möglich". Somit ist für spätere Kontrollen die entstandene Lücke gleich definiert und zuordenbar.  Khh

Beim Transport von Waffen ist grundsätzlich die Original WBK mitzuführen. Kopien, auch beglaubigt, sind nicht zulässig!

Sportordnung DSB: hier....

Änderung Sportordnung 2020: hier...

Anträge WBK
Anträge werden ab dem 01.01.2019 vom stellvertr. BSM Hans Joachim Bessert bearbeitet und sind ihm direkt zuzustellen.

Schießen auf dem 25m/50m Stand

Nicht-Vereinsmitgliedern, die weder im Besitz einer Waffensachkundeprüfung noch einer Waffenbesitzkarte sind, ist es verboten auf dem 25/50m-Stand zu schießen.

Hinweis für alle Besitzer einer WBK:
Beim Transport von Waffen ist grundsätzlich die Original WBK mitzuführen. Kopien, auch beglaubigt, sind nicht zulässig!
Jeder Schütze ist verpflichtet seine Trainingseinheiten in seinem eigenen Nachweisheft für den behördlichen Nachweis zu führen.


Weitere Informationen hier »
01.01.2019 – Artikel 3
Aktuelles

Jugendsitzung unter Corona-Bedingungen

Training mit Mundschutz, wer hätte das gedacht?

21.05.2020 – Artikel 116

Liebe Mitglieder,

das Schützenhaus ist ab Mittwoch, den 20.05.2020 wieder für den Trainingsbetrieb geöffnet.

Bitte beachtet aber, dass dies nur unter Einhaltung bestimmter Regeln möglich ist:

  • Trainingstage sind aktuell nur Mittwoch und Freitag (im Beisein einer Standaufsicht). Der Trainingsbetrieb endet um 22 Uhr.
  • Teilnehmen können Aktive, bei denen keine Anzeichen einer Infektion bekannt sind
  • und die in den letzten 14 Tagen wissentlich keinen Kontakt zu Personen hatten, die mit dem Coronavirus unter Quarantäne gestellt wurden.
  • Gemeinsam genutzte Oberflächen werden regelmäßig gründlich gereinigt und desinfiziert.
  • Der Zutritt zum Schützenhaus ist an Trainingstagen nur Mitgliedern zu Trainingszwecken gestattet, die Wirtschaft muss leider auf Grund der strengen Auflagen geschlossen bleiben!
  • Der Zugang erfolgt wie gewohnt über die Eingangstür, bitte verlasst das Schützenhaus aber über die Seitentür (Einbahn-Regelung). So können wir gewährleisten, dass es möglichst wenige Begegnungen gibt.
  • Bitte desinfiziert euch vor Betreten des Schützenhauses die Hände und tragt bis zum Schießstand einen Mund-Nasenschutz. Der Verein stellt entsprechendes Desinfektionsmittel am Eingang zur Verfügung.
  • Gemeinschaftsräume und Umkleiden müssen geschlossen bleiben. Bitte zieht euch daher direkt am Stand um, wir werden Ablagemöglichkeiten schaffen.
  • Bis auf Widerruf werden die Schießstände von 10 auf 5 Stände reduziert. D. h. jeder zweite Stand darf zum Trainingsbetrieb genutzt werden. Um bestmögliche Auslastung zu gewährleisten, werden 2 Schießschichten angeboten. Zwecks Organisation und Auslastung wird ein Online-Kalender auf der Homepage zur Verfügung stehen, in dem Schießzeiten gebucht werden können. Diese Zeiten sind verbindlich; bei Nichtantreten verfallen diese.
  • Zutritt zum Waffenschrank hat bis auf Widerruf ausschließlich die Standaufsicht.
  • Die Standaufsicht trägt Sorge dafür, dass der Schießstand sowie ein zugewiesenes Vereinsgewehr/-pistole desinfiziert ist und gibt dieses heraus.
  • Nach Beendigung des Trainingsbetriebes ist das Vereinsgewehr/-pistole auf dem Schießstand abzulegen; die Standaufsicht desinfiziert es und stellt es in den Waffenschrank zurück. Der Schießstand wird ebenfalls gereinigt.
  • Das Auffüllen von Luftgewehr-/Luftpistolenkartuschen obliegt bis auf Weiteres ausschließlich der Standaufsicht. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich hierbei um die Kartusche eines Vereinsgewehrs/-pistole oder eines privaten Luftgewehrs/Luftpistole handelt.
  • Die Standaufsicht/Trainer ist angehalten auf dem Schießstand einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Dies gilt auch für Schützen bis zum Schießstand. Beim Schießen ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes NICHT erforderlich.
  • Die Standaufsicht ist für das Ausfüllen der Anwesenheitsliste verantwortlich, die mit dem Namen, Anschrift, Telefonnummer und Datum der Anwesenheit des jeweiligen Schützen zu versehen ist. Diese Maßnahme ist gesetzlich gefordert und widerspricht nicht der DSGVO (Datenschutz Grundverordnung).
  • Die Schützen werden darum gebeten, bis auf Weiteres ihre privaten Sporttaschen- und Geräte zu Hause aufzubewahren.

Meldet euch bitte, falls etwas unklar sein sollte. Die Maßnahmen gelten bis auf Widerruf, wir werden sie aber im Vorstand regelmäßig überprüfen und ggf. anpassen.

Noch eines zum Schluss: uns ist natürlich bewusst, dass dies in keinem Fall unserem gewohnten geselligen Vereinsleben entspricht. Es ist aber die einzige Möglichkeit in der nächsten Zeit wieder unserem Sport nachgehen zu können und genau das ist der Sinn der Lockerungen. Der Spaß am Training ist nicht verboten!

Der Vorstand

15.05.2020 – Artikel 115
Rückblick

Ehrenmitglied feiert 90. Geburtstag

Harald Leuther feierte im Kreise seiner Familie seinen 90. Geburtstag.


Weitere Informationen hier »
28.03.2020 – Artikel 113

Wir müssen Abschied nehmen von unserem Vereinsgründer und Ehrenvorsitzenden Ehrenfried Hobbach

Fred ist am Sonntag, den 8. März im Alter von 93 Jahren verstorben.

Die Beerdigung findet am Montag, den 16.03.2020 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof in Rai-Breitenbach statt.


Weitere Informationen hier »
08.03.2020 – Artikel 112

 

Besucher
256.695