Hauptmenü
Vorschau

Hinweis:
Neuer Dienstplan ist Online
Dienstplan Stand: 31.01.18

Vereinsausflug am 19. - 20.5. (Pfingstsamstag u. Sonntag) ins hessische Schlitz, zwecks Organisation bitte im Schützenhaus eintragen oder bei
Anette Krätschmer Tel. 389710 / 2.vorsitzender@sv-rai-breitenbach.de
mehr Infos hier »

Die wesentlichen Termine 2018:
 
13.02. Die. Kinderfasching mit Heringsessen
17.03. Sam. Jahreshauptversammlung
06.04. Fre. Bürgerschießen
11.04. Mit.. Bürgerschießen
13.04. Fre. Bürgerschießen 
20.04. Fre. Bürgerschießen
14.04. Landesschützentag in Wetzlar
06.05. Son. Königsschießen
19.- 20.05. Sam.-Son Vereinsausflug
03.09. Mon. Erbsensuppe Kerbmontag
21.12. Fre. Weihnachtsfeier
28.12.2019 – Artikel 1

Vereinsausflug nach Schlitz

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde unseres Vereines, hiermit laden wir Euch ganz herzlich ein zu unserem gemeinsamen, zweitägigen Vereinsausflug in die Burgenstadt Schlitz im Schlitzerland. Termin: 19. – 20.05.2018 (Pfingsten)


Weitere Informationen hier »
05.02.2018 – Artikel 58

Wer hat Interesse an der Teilnahme an Lehrgängen beim DSB?

Es finden Jedermannlehrgänge in den folgenden Disziplinen statt:

Luftgewehr, Luftpistole,Kleinkalibergewehr Liegend,Kleinkalibergewehr Dreistellung,Kleinkaliber Sportpistole, Flinte,Bogen, Auflage LG, LP, KK

Wer Interesse hat, bitte bei Josi melden.
schriftfuehrer@sv-rai-breitenbach.de

01.02.2018 – Artikel 2

Neu – Bitte beachten:

Nicht-Vereinsmitgliedern, die weder im Besitz einer Waffensachkundeprüfung noch einer Waffenbesitzkarte sind, ist es verboten auf dem 25/50m-Stand zu schießen.

Hinweis für alle Besitzer einer WBK:
Beim Transport von Waffen ist grundsätzlich die Original WBK mitzuführen. Kopien, auch beglaubigt, sind nicht zulässig!
Jeder Schütze ist verpflichtet seine Trainingseinheiten in seinem eigenen Nachweisheft für den behördlichen Nachweis zu führen.


Weitere Informationen hier »
01.10.2017 – Artikel 3
Aktuelles
19.02.2018 – Artikel 59

Luftpistolenrunde 

Bezirksliga, 10. und letzter Wettkampf:
Der letzte Wettkampf gegen SV Hassia Fürth ging leider mit einem 1:4 verloren. Die Fürther Nummer eins, Bernd Müller, konnte sich mit 373:369 gegen Christoph Hartmann behaupten. Ebenso gaben auf Position zwei und drei, Mehmet Arslan mit 342 und Sascha Schmidt 348 gegen Jürgen Kilian (365) und  Alexander Vetter (362) die Punkte ab. Auf Position vier zeigte Heinrich Daum mit 359 Ringe gegen Egon Schäfer (357) nochmals Bestleistung und machte damit den Trostpunkt für Rai-Breitenbach. Mit 1457:1418 ging  auch der Mannschaftspunkt nach Fürth. Der KKS Bad-König bekam vom SV Rohrbach die Punkte geschenkt, denn  Rohrbach trat die Begegnung nicht an. Durch diesen 5:0 Sieg rutschte Bad König, mit einem Einzelpunkt mehr, an Rai-Breitenbach vorbei auf den zweiten Tabellenplatz.

Tabellenendstand:

Platz Mannschaften Einzelpunkte Punkte
1 SV Hassia Fürth 43 : 7 20 : 0
2 KKSV Bad König 28 : 22 12 : 8
3 SV Rai-Breitenbach 27 : 23 12 : 8
4 SV Siedelsbrunn 25 : 25 10 : 10
5 PSG Zwingenberg 14 : 36 4 : 16
6 SV Rohrbach 13 : 37 2 : 18

Einzelergebnisse:

SV Rai-Breitenbach   1 : 4   SV Hassia Fürth
Hartmann Christoph 369   0 : 1   373 Müller Bernd
Arslan Mehmet 342   0 : 1   365 Kilian Jürgen
Schmidt Sascha 348   0 : 1   362 Vetter Alexander
Daum Heinrich 359   1 : 0   357 Schäfer Eugen
Mannschaft 1418   0 : 1   1457 Mannschaft

 


Weitere Informationen hier »
11.02.2018 – Artikel 42

Winterwanderung ging ans Naturfreundehaus Eisenbach


Weitere Informationen hier »
06.02.2018 – Artikel 56

Meisterschaften 2018 - Ergebnisse Rai-Breitenbacher Starter

Luftgewehr Herren I
1. Patrick Hofmann  385 Ringe, 6. Sandro Bienwald 371 Ringe,
Luftgewehr Herren II
2. Jürgen Krall 378Ringe, 4. Tomas Carrasco 369 Ringe, 6. Sven Theissen 369Ringe
Luftgewehr Mannschaft Herren I+II
1. SV Rai-Breitenbach 1116 Ringe
Luftgewehr Damen I
6. Josephine Schmidt 363 Ringe, 7. Lena Eidenmüller 360 Ringe

Luftgewehr Herren III
2. Thomas Müller SV Rai-Breitenbach 381 Ringe, 5. Ralf Röser SV Rai-Breitenbach 370 Ringe,
Luftgewehr Herren IV
1. Karl-Heinz Heil SV Rai-Breitenbach 374 Ringe
Zimmerstutzen Herren III
1. Ralf Röser SV Rai-Breitenbach 261 Ringe

 


Weitere Informationen hier »
23.01.2018 – Artikel 49
Rückblick

Luftpistolenrunde 

Bezirksliga, 10. und letzter Wettkampf:
Der letzte Wettkampf gegen SV Hassia Fürth ging leider mit einem 1:4 verloren. Die Fürther Nummer eins, Bernd Müller, konnte sich mit 373:369 gegen Christoph Hartmann behaupten. Ebenso gaben auf Position zwei und drei, Mehmet Arslan mit 342 und Sascha Schmidt 348 gegen Jürgen Kilian (365) und  Alexander Vetter (362) die Punkte ab. Auf Position vier zeigte Heinrich Daum mit 359 Ringe gegen Egon Schäfer (357) nochmals Bestleistung und machte damit den Trostpunkt für Rai-Breitenbach. Mit 1457:1418 ging  auch der Mannschaftspunkt nach Fürth. Der KKS Bad-König bekam vom SV Rohrbach die Punkte geschenkt, denn  Rohrbach trat die Begegnung nicht an. Durch diesen 5:0 Sieg rutschte Bad König, mit einem Einzelpunkt mehr, an Rai-Breitenbach vorbei auf den zweiten Tabellenplatz.

Tabellenendstand:

Platz Mannschaften Einzelpunkte Punkte
1 SV Hassia Fürth 43 : 7 20 : 0
2 KKSV Bad König 28 : 22 12 : 8
3 SV Rai-Breitenbach 27 : 23 12 : 8
4 SV Siedelsbrunn 25 : 25 10 : 10
5 PSG Zwingenberg 14 : 36 4 : 16
6 SV Rohrbach 13 : 37 2 : 18

Einzelergebnisse:

SV Rai-Breitenbach   1 : 4   SV Hassia Fürth
Hartmann Christoph 369   0 : 1   373 Müller Bernd
Arslan Mehmet 342   0 : 1   365 Kilian Jürgen
Schmidt Sascha 348   0 : 1   362 Vetter Alexander
Daum Heinrich 359   1 : 0   357 Schäfer Eugen
Mannschaft 1418   0 : 1   1457 Mannschaft

 


Weitere Informationen hier »
11.02.2018 – Artikel 42

Luftgewehrunde 2017 - 2018 beendet

Bezirksliga, 10. Wettkampf:

Mit einer 3:2 Niederlage beim Tabellenführer Fürth wurde die Runde mit dem 2.Tabellenplatz beeindet.
Die Aussichten für einen Aufstiegswettkampf steigen, da der der SV Fürth II  nur aufsteigen kann wenn deren 1. Mannschaft aus der Oberliga Süd aufsteigt.

 Tabellenendstand:

 

Einzelergebnisse:


Die Abschlusstabellen und Einzelergebnisse auf der nächsten Seite.


Weitere Informationen hier »
05.02.2018 – Artikel 35
Bild und Text vom Hessischen Schützenverband

Lutz Hans Schlegel für Schiedsrichteraktivitäten geehrt


Für Entscheidungen, die sie in Sekundenbruchteilen situativ treffen müssen, schlagen ihnen nicht selten Anfeindungen von Zuschauern und Spielern entgegen.

Weitere Informationen hier »
31.01.2018 – Artikel 57

 

Besucher
165.738